Infos Aktuell Team Behandlungen Links
Startseite Behandlungen Füllungen - Bleaching

Behandlungen


Prophylaxe Parodontologie Füllungen - Bleaching Prothetik Implantate Endodontie Oralchirurgie Narkosebehandlung Funktionsstörungen Kieferorthopädie

Impressum Kontakt

Alles für ein schöneres Lächeln

FÜLLUNGEN - BLEACHING

Kariesbehandlung:
Die durch Kariesbakterien entstandenen Läsionen (Löcher) werden sorgfältig ausgebohrt. Die kranken Teile des Zahnes werden entfernt und mit modernen Füllungsmaterialien gefüllt. Meist verwendet man Kompositfüllungen - eine Mischung aus Keramik (Porzellan) und Kunststoff.

Ersatz von Amalgamfüllungen: Kleinere und mittelgrosse Amalgamfüllungen können direkt durch Kompositfüllungen ersetzt werden.
Stärker beschädigte Zähne müssen mit Keramikfüllungen (Inlays) oder Kronen aus Metall-Keramik oder Vollkeramik (Porzellan) versorgt werden. Diese werden durch den Zahntechniker hergestellt und durch den Zahnarzt eingeklebt.

alte Amalgamfüllungen neue Kompositfüllungen


Veneers:
Verfärbte oder zu kleine Schneidezähne können mit Veneers versorgt werden. Dies sind auf den Zahn geklebte Schalen aus Keramik (Porzellan), mit denen unschöne Zähne abgedeckt oder störende Lücken geschlossen werden.

Bleaching: Verfärbte oder dunkle Zähne können oft ohne gesundheitliche Bedenken gebleicht werden. Voraussetzung ist ein gesundes Zahnfleisch und eine professionelle Beratung und Betreuung durch den Zahnarzt. Über Nacht oder auch tagsüber werden mit Bleichungsgel gefüllte, individuell hergestellte Schienen getragen (Home Bleaching).
Beim In-Office-Bleaching (externes Bleichverfahren) wird das Bleichgel in der Praxis direkt auf die Zähne aufgetragen. Während der Wirkzeit von ca. 30 Minuten werden die Zähne aufgehellt.
Daneben gibt es auch noch das interne Bleaching für verfärbte wurzelbehandelte Zähne. Dabei wird vom Zahnarzt das Gebiet des ehemaligen Zahnnervs eröffnet und das Bleichmittel in den Wurzelkanal eingebracht.